Company Logo
Willkommen beim Stolberger Schachverein 1927.

Schach als reguläres Unterrichtsfach

Stolberger Nachrichten, 08.02.2012

 

Im Berufskolleg die Lehrerin Matt gesetzt

In Stolberg ist Schach reguläres Unterichtsfach an der Fachschule für Sozial- und Gesundheitswesen. Angewandte Psychologie.

Stolberg. In der Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen am Stolberger Berufskolleg wird als Unterrichtsfach Schach unterrichtet. "Arbeitsgemeinschaften zu dem königlichen Spiel sind bereits in vielen Schulen verankert, einzigartig ist jedoch, dass Schach als Fach auch unterrichtet wird", sagt Lehrerin Nadine Dienst.

   Peter Preuschoff vom Stolberger Schachverein, der auch im Jugendschach und im Erwachsenentrainig aktiv ist, unterrichtet die Schülerinnen und Schüler bereits seit Anfang des Schuljahres 2011/2012.

   In der Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen werden die angehenden Fachabiturientinnen und Fachabiturienten unter anderem auch in Psychologie unterrichtet, Peter Preuschoff bezeichnet das strategische Brettspiel "als angewandte Psychologie, und Schach bereitet die Jugendlichen auf das spätere Berufsleben vor". Schach werde nebenbei gelernt, während im Vordergrund die Persönlichkeit entwickelt werde, und somit die von zukünftigen Arbeitgebern verlangten Soft Skills vertieft und weiterentwickelt würden. "Wärend des Schachspiels müssen die jungen Erwachsenen sehr konzentriert und ruhig sein, ihre eigene Spielzüge reflektieren und sehr vorausschauend sein", verdeutlicht Nadine Dienst auch die psychischen und sozialpädagogischen Seiten: "Die Schüler werden mit dem Gewinnen und Verlieren in Berührung gebracht und müssen daraus eigene Konseqenzen und Handlungsstrategien entwickeln." Das Unterrichtsfach Schach bereitet auch auf mögliche Situationen im integrierten Praktikum oder im zukünftigen Berufsleben vor: In einer Kindertagesstätte und auch in einem Seniorenheim müssen sich die jungen Erwachsenen mit der Frage auseinandersetzten, ob sie ihre Spielpartner extra gewinnen lassen und was das auslösen kann. Während ein kleines Kind dadurch erst einmal motiviert wird, kann eine Seniorin sehr verletzt reagieren und weitere Spiele ablehnen.

   Das kann man auch in einem Selbstversuch ausprobieren, denn Schach wird man sicherlich auch an diesem Sonntag ein wenig spielen können, wenn das Stolberger Berufskolleg zu einem Informationstag über seine Bildungsgänge einlädt.

Informationstag am Stolberger Berufskolleg. Wer die "Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen" oder auch einen anderen Bildungsgang kennenlernen möchten, den lädt das Berufskolleg Simmerath/Stolberg an diesem Sonntag, 12. Februar, zu einem Informationstag an den beiden Schulstandorten des Kollegs in Simmerath und Obersteinfeld in Stolberg ein.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich mit ihren Eltern in der Zeit von 9 bis 15 Uhr über die verschiedenen Bildungsgänge, deren Anforderungen und Abschlüsse sowie den damit verbundenen Möglichkeiten umfassend informieren. Außerdem können sie sich individuell beraten lassen und die Schule kennenlernen. Infos im Internet unter www.bksimmerathstolberg.de  

   

 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.